Pi-Hole – Admin Passwort ändern

Um das Admin Passwort der Pi-Hole Web- Oberfläche zu ändern gibt es folgenden Weg.

Wichtig ist dabei, dass Du als Root Benutzer angemeldet bist!

Danach kannst Du mit dem Befehl pihole -a -p ein neues Kennwort für die Web Konsole vergeben.

Pi-Hole Passwort reset

Jetzt wirst Du aufgefordert das neue Passwort einzugeben. Beachte bitte, dass bei der Eingabe des Passworts keine Zeichen angezeigt werden!Pi-Hole Passwort reset

Das Passwort muss nach erfolgter Eingabe nochmals wiederholt werden. Danach erscheint die Meldung, dass das neue Passwort erfolgreich gesetzt wurde.

Hast Du diese Schritte alle durchgeführt kannst Du Dich jetzt mit dem neuen Passwort auf der Pi-Hole Web Console anmelden.

Pi-Hole Hardware Empfehlung

offizielles Gehäuse für Raspberry Pi 3 (himbeer / weiß)*
Official case for the Raspberry Pi imported from UK; Designed for raspberry pi; Easy access to the GPIO port
11,81 EUR
SanDisk Ultra 16GB microSDHC Speicherkarte + Adapter bis zu 98 MB/Sek., Class 10, U1, A1, FFP*
Bis zu 400 GB, um sogar noch mehr Stunden Full-HD-Video aufzunehmen; Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB/Sek
7,45 EUR
Raspberry Offizielles Pi 3 Netzteil schwarz - 2,5A/5V*
Original Netzteil in mattem schwarz 2,5A; Durch viele tauschbare Oberteile auch als Reisenetzteil verwendbar
13,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / WERBUNG / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3 Kommentare

  1. Guten Tag,
    leider ist bei mir das Passwort der WEB-Oberfläche und des SSH leider nicht identisch, gibt es eine möglichkeit, dass SSH Passwort zu ändern, da ich über Proxmox dennoch Zugriff habe ?

    Liebe Grüße
    Patrick

    1. Hallo Paul,

      die Passwort Abfrage auf der Weboberfläche lässt sich komplett deaktivieren, wenn Du den Befehl, wie oben Beschrieben, in der Konsole ausführst und danach die „Enter New Password…“ Abfrage einfach mit Return bestätigst. Danach erscheint beim Aufrufen der Weboberfläche direkt das Dashboard.

      Ich persönlich würde Dir allerdings, auch wenn es sich „nur“ um das eigene LAN handelt, aber davon abraten.

      Liebe Grüße
      Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.