Amazon Music Unlimited im Test

Heute möchte ich mir einmal das Musik Angebot von Amazon Music Unlimited genauer ansehen. Als Amazon Prime Kunde bekomme ich das Abo für Monatlich € 7,99 oder das Jahr  um nur € 79,- pro Jahr. Neben dem Standard Preis für nicht Prime Kunden um € 9,99 im Monat gibt es auch noch weitere Mitgliedschaften für Familien mit bis zu 6 Personen oder für ein Amazon Echo Gerät.

Da ich das Angebot aber zuerst einmal Testen möchte habe ich mich für die kostenlose 30 Tage Probemitgliedschaft entschieden. Damit kann ich Amazon Music Unlimited 30 Tage lang gratis testen und kann dann noch immer entscheiden welches Abo ich abschließen möchte.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Seit einiger Zeit besitze ich auch einen Amazon Echo Dot. Diesen verwende hauptsächlich zum Steuern meiner Philips Hue Lampen aber auch manchmal zum Hören von Musik über meine Stereo- Anlage. Als Prime Kunde habe ich bereits Amazon Prime Music inkludiert, allerdings kann ich damit nur auf einen Bruchteil des Musik Angebots von Amazon zugreifen. Es sind zwar auch über 2 Millionen Songs aber ich musste trotzdem hin- und wieder feststellen, dass einige Titel, welche ich gerne hören wollte, im „normalen“ Amazon Prime Music Angebot nicht inkludiert waren. Durch das Music Unlimited Abo habe ich nun Zugriff auf über 40 Millionen Songs und kann somit auf das gesamte Angebot von Amazon Music zugreifen.

Zusätzlich habe ich mir gleich die Amazon Music App auf meinem Handy installiert. Damit kann ich auch wenn ich unterwegs bin auf meine Lieblingsmusik zugreifen und diese hören. Über die App kann man Titel oder ganze Alben auch offline verfügbar machen. Das ist vor allem bei einem Urlaub oder einem Aufenthalt im Ausland, bei dem man nicht permanenten Internet Zugriff hat, sehr interessant.

Nachdem ich die Anmeldung für die kostenlose 30 Tage Probemitgliedschaft durchgeführt und mich eingeloggt habe, erscheint der Startbildschirm von Amazon Music. Hier werden mir nun Vorschläge zu Neuheiten, Beliebter Musik, beliebten Playlists und noch einigem mehr gemacht. Die Webseite und auch die App sind sehr einfach und übersichtlich aufgebaut. Nach nur kurzer Zeit findet man sich sehr gut zurecht. In der Kategorie „Stöbern“ gibt es mehrere Unterpunkte. Hier werden Dir Musik Empfehlungen, Radiosender und bereits vorgefertigte Playlists angezeigt.

In der Kategorie „Meine Musik“ findest Du deine eigene Musikbibliothek. Dort werden Dir alle Titel, Alben und Playlists angezeigt welche mit dem „+“ hinzugefügt wurden. Auch kannst Du unter der Kategorie „Meine Playlists“ eigene Playlists mit Deinen Lieblingslieder erstellen.

App- und Software Angebot

Amazon bietet für so ziemlich jedes Gerät eine entsprechende App oder Softwarelösung an. Neben Apps für Android und iOS und der Webseiten Version gibt es auch noch einen Desktop Player für Windows und Apple. Außerdem werden auch einige Lautsprecher- Lösungen wie zum Beispiel Sonos oder Bose Soundtouch unterstützt.

Fazit

Insgesamt finde ich Amazon Music sehr gelungen und mit Amazon Music Unlimited kann ich jetzt so gut wie jedes Lied hören. Preislich und auch vom Musik Angebot her kann Amazon Music Unlimited mit den Mitbewerbern definitiv mithalten. Ich werde mir das Abo nach der Probezeit auf jeden Fall weiterhin behalten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.