Lösung: „Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet“

Leider kann es vorkommen, dass sich der Windows Benutzer nur mehr mit einem temporären Profil anmelden lässt. Ein Zugriff auf die eigenen Benutzerdaten ist somit nicht mehr direkt möglich. Windows lädt nach der Anmeldung ein leeres Benutzerprofil welches temporär angelegt wird und sich nach der Abmeldung oder dem Herunterfahren wieder automatisch löscht. Das heißt außerdem, dass alle Daten (Fotos, Dokumente etc.) welche ab diesem Zeitpunkt unter diesem Profil gespeichert werden nach einer erneuten Anmeldung nicht mehr vorhanden sind.

Windows selbst weist warnt den Benutzer nach der Anmeldung mit folgender Meldung im Infobereich:

Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet

Sie können nicht auf Ihre Dateien zugreifen, und in diesem Profil erstellte Dateien werden gelöscht, wenn Sie sich abmelden. Wenn Sie das Problem beheben möchten, melden Sie sich ab, und melden Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt erneu an.

Außerdem wird auch im Ereignisprotokoll ein Eintrag zum Zeitpunkt der Anmeldung erstellt. Hier kann meist auch der Grund für die Fehlerhafte Anmeldung herausgefunden werden.

Leider lässt sich in den meisten Fällen nicht herausfinden wodurch dieses Problem genau entstanden ist. Allerdings lässt es sich aber, im Vergleich zu anderen Problemen, meist relativ einfach und schnell wieder beheben.

Benutzerprofil über RegEdit wiederherstellen

  1. Melde Dich mit am PC mit einem anderen Benutzer an. Dieser Benutzer sollte aber Administrator- Rechte besitzen. Alternativ kann der gesamte PC auch im abgesicherten Modus gestartet werden.
  2. Auf der Tastatur die Tastenkombination “Windows Taste” + drücken.
    Alternativ kann unter Windows 7 auch auf den „Start Button“ und danach auf „Ausführen“ geklickt werden bzw. ab Windows 8 mit der rechten Maustaste auf den „Start Button“ und danach im Menü „Ausführen“ auswählen.
  3. Im „Ausführen“ Eingabefeld. Den Befehl „regedit“ eingeben und auf OK klicken.Regedit starten - Lösung: "Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet"
  4. Es öffnet sich der Registrierungs- Editor. Hier nun zu folgenden Pfad gehen: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList
  5. In diesem Ordner gibt es zu jedem Benutzer einen eigenen Schlüssel welcher die Benutzerprofil- Konfiguration enthält. In diesem Fall suchen wir nach zwei gleichen Schlüsseln wovon einer davon die Endung „.bak“ am Ende des Schlüsselnamens enthält.
  6. Jetzt den Schlüssel ohne „.bak“ am Ende mit einem Rechtsklick löschen.
  7. Danach den verbleibenden Schlüssel mit einem Rechtsklick umbenennen und die Endung „.bak“ entfernen sodass dieser gleich aussieht wie der soeben gelöschte Schlüssel.
  8. Sind diese Schritte abgeschlossen den Registrierungs- Editor schließen und den PC neu starten. Nun sollte das Problem behoben sein und das richtige Benutzerprofil sollte bei der Anmeldung wieder geladen werden.

 

Trotzdem noch Anmeldung mit temporären Profil

Sollte nach den oben beschrieben Schritten der Fehler dennoch nicht behoben sein und sich der Benutzer wieder mit einem temporären Profil anmelden, kann man noch versuchen die Festplatte auf Fehler überprüfen zu lassen.

  1. Den Windows Explorer öffnen
  2. Jetzt mit der rechten Maustaste auf die System- Festplatte klicken und „Eigenschaften“ auswählen
  3. In den Eigenschaften auf den Reiter „Tools“ wechseln
  4. Hier nun beim Punkt „Fehlerüberprüfung“ auf „Prüfen“ klicken
  5. Sollte ein neues Fenster mit zwei Auswahlmöglichkeiten erscheinen (Betriebssystemabhängig), muss der zweite Haken bei „Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen“ auch gesetzt werden. Danach mit „OK“ bestätigen.

Hier kann es nun vorkommen, dass die Überprüfung erst nach einem Neustart des PCs gestartet wird. Eine entsprechende Meldung wird dann allerdings angezeigt.

 

20 Kommentare

  1. Zitat: Probleme mit temporäre Profil in Windows 10 bleiben bestehen, seit Februar.
    Habe alle tricks ausprobiert, kein Erfolg.
    Werde alle Kumulative Update bis April sperren.
    Grüße an alle betroffene.

    Ich werde genau so verfahren.

    Bleibt gesund

  2. Ich habe die gleichen Probleme wie Brixius. Windows halt. Event. geht es nach dem April Update wieder. Schaun wir mal. Bis dahin bleibt gesund.

  3. 11.03.2020
    Probleme mit temporäre Profil in Windows 10 bleiben bestehen, seit Februar.
    Habe alle tricks ausprobiert, kein Erfolg.
    Werde alle Kumulative Update bis April sperren.
    Grüße an alle betroffene.

    1. 2020-03 – Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für Windows 8.1 für x64-basierte Systeme (KB4541509)

      Installationsdatum: ‎16.‎03.‎2020 19:33

      Installationsstatus: Erfolgreich

      Updatetyp: Wichtig

      Gleiches Problem heute beim oben beschriebenen Update wieder !!!???

      System Wiederherstellung gemacht.

      Problem erst mal wieder gelöst !!!

      Hat jemand eine Idee die das Problem langfristig löst ???!!!

  4. Moin,
    habe auch das Problem.
    Leider hat nichts funktioniert. *bak ist nun aus der Liste verschwunden aber das Problem besteht weiterhin.
    Der Scan hat keine Fehler ausgespuckt. Was nun?
    LG

  5. Hallo zusammen,
    eine Bekannte von mir hat das gleiche Problem auch. Ich bin die Schritte auch durchgegangen aber leider ohne Erfolg. Anschließend habe Ich geschaut welche Updates zuletzt durchgeführt wurden. Ich bin mir ziemlich sicher das es am ,,Sicherheitsupdate für Microsoft Windows (KB4537821)“ liegt. Erst nach diesem Update hat sich der Rechner/ Laptop ständig mit einem temporären Profil angemeldet. Hat mittlerweile jemand eine Lösung oder müssen wir auf ein neues Update warten…

    Mfg Daniel

  6. Bei mir war das selbe Problem.
    Im übrigen das 1. Mal.
    Ich wusste mir auch nicht zu helfen.

    Hab dann eine Wiederherstellung gemacht.
    Hab die Einstellung der Üpdates auf manuell gestellt und die Updates einzeln instaliert.
    So hab ich das Update gefunden was dazu geführt hat.

    Dann alles nochmal von vorne und das betreffende Update gelöscht.

    In nächster Zeit werd ich die Updates nur noch manuell instalieren und das eine weiterhin löschen.
    Bei mir ear es ein Update zur monatlichen Windows Sicherheit.20/2020

    Wie gesagt mein Notebook ist jetz 5 Jahre in Betrieb und sowas hatte ich noch nie.

    Ich habe mir die anderen Problemlösungen an mein Tablet geschickt,
    so sollte es nochmal passieren weis ich was man noch tun kann.

    Freundliche Grüße
    Josef s.

    1. Hallo Josef,

      Hatte am 15.02.2020 das gleiche Problem, nach automatischem Windows 8.1 update. “ temporärer Benutzer“ …

      Hatte alle wie oben empfohlenen Maßnahmen: „An- und Abmeldung des Profils“, Registry Korrektur … „bak“ geändert… nichts ist passiert… auch das Zurücksetzen hatte leider auch nichts gebracht, da dummerweise keine Zurücksetzungszeitpunkte mehr vorhanden waren…

      Im abgesicherten Modus war zwar alles wieder wie vor dem Update, bringt jedoch nicht viel, da entsprechende Anwendungen in diesem Modus ohnehin nicht reagieren… also meine letzte Überlegung war …sämtliche Windows Updates vom 15.02.2020 deinstallieren und neu starten n der Hoffnung, dass das „alte“ Benutzerprofil wieder verfügbar ist…. BINGO.

      Alles bestens. Auch meine Empfehlung: Einstellung Windows Updates von automatisch auf manuel setzen.

      1. Josef S.
        16. März 2020 um 21:50 Uhr

        2020-03 – Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für Windows 8.1 für x64-basierte Systeme (KB4541509)

        Installationsdatum: ‎16.‎03.‎2020 19:33

        Installationsstatus: Erfolgreich

        Updatetyp: Wichtig

        Gleiches Problem heute beim oben beschriebenen Update wieder !!!???

        System Wiederherstellung gemacht.

        Problem erst mal wieder gelöst !!!

        Hat jemand eine Idee die das Problem langfristig löst ???!!!

    2. Kannst Du mir helfen Josef, die Wiederherstellung klappt bei mir nicht und die updates kann ich nicht löschen, die werden immer wieder neu installiert.

      Es muss doch noch eine andere Lösung geben.

      Im abgesicherten Modus kann ich reingehen. Bin jetzt als Account Profile Fixer Temp Account eingelogged.

      Danke im voraus.

      Lilly

    3. Hallo,
      bin verzweifelt.. wie stellt man denn bei WIN10 auf manuelle Updates um ? Ich kann nur die Updates anhalten, habe ich jetzt für 7 Tage ausgesetzt. Ich habe mehrfach die Updates installiert, immer wieder ist mein Profil weg. Der in manchen Foren beschriebene „Trick mit der Registry *bak“ hat nichts gebracht. Nur im abgesicherten Modus komme ich wieder in mein Profil. Am Ende blieb mir immer nur noch die Möglichkeit, die Updates per Wiederherstellungspunkt wieder zu löschen.
      Habe auch versucht die Defender Dienste zu deaktivieren (stand in einigen Foren als mögliche Ursache) doch bei mir sind trotz Bearbeitung als Admin die Felder für das Startverhalten ausgegraut.
      Verstehe nicht, warum Microsoft nicht schon längst den Bug in einem der Updates behoben hat..
      Welches „Update zu monatlochen Windows Sicherheit.20/2020“ ist denn genau gemeint. Vom Defender ? vom Flashplayer ?

      Gruß
      Trino

      1. Bei Wi 8.1 kann man die Update Einstellungen im Wartungsmenü ändern.
        Ich habe meine Einstellung auf „Automatisch Runterladen-Manuell Instalieren geändert.

        Bei mir hat dieses Update für Chaos gesorgt.: 2020-02 – Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für Windows 8.1 für x64-basierte Systeme (KB4537821)

  7. Habe das Problem auch, nur konnte ich es bislang mit dieser Methode nicht beheben.
    Immer wieder dasselbe, nach Update ist das Profil futsch, nach Wiederherstellung zwar wieder da, aber nach erneutem Update wieder weg.
    Mist dieses Windows!

    1. Mein Profil ist auch seit gestrigem update weg. Und mit dem temporären Profil kann ich nicht einmal die Windows updates löschen. Ich komme einfach nicht mehr an meine Daten ran.

      Hat schon einer eine Lösung?

  8. Moin Moin

    Bei mir tritt seid gestern der selbe Fehler auf. Mein Benutzer ist komplett verschwunden….ich habe gestern eine Systemwiederherstellung gestartet und das Problem war fort. Heute machte Windows dasselbe Update und siehe da es liegt am Update bzw. wahrscheinlich an einem Bug. Ich werde mich heute Abend mal etwas näher damit beschäftigen und später die Ergebnisse der Fehlersuche posten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.